Menschen mögen es hören    MENSCHEN MÖGEN ES HÖREN

 

             Sergej O. Prokofieff

 

Das Mysterium der Weihnachtstagung

 

Was wollte Rudolf Steiner damit sagen, als er die Weihnachtstagung einen «Welten-Zeitenwende-Anfang» nannte? Diese Frage leitet Sergej Prokofieff seit vielen Jahren bei seinem Bestreben, zu einem esoterischen Verständnis der Weihnachtstagung zu gelangen.

In diesem Buch führt er unter mehreren Aspekten zu einem solchen Verständnis der Weihnachtstagung hin. Denn nur durch bewusstes Handeln von Menschen kann der Impuls der Weihnachts-tagung heute neu lebendig werden. Und dieses beginnt mit dem Beschreiten eines konkreten Weges, der zum Erleben ihres geistigen Wesens führt. Um den ersten Schritt, das Verstehen der sinnlich-übersinnlichen Realität der Weihnachtstagung, die Stufe der Herzens-Erkenntnis, geht es in dieser Darstellung vor allem. Dabei geschieht die Annäherung unter drei Gesichtspunkten, die von Rudolf Steiner selbst angesprochen wurden. Sie betreffen den Zusammenhang der Weihnachtstagung mit der Menschheitsentwicklung, die innere Beziehung jedes einzelnen Anthroposophen zur Weihnachtstagung und deren Bedeutung für Rudolf Steiner selbst. Die Vereinigung mit dem Wesen der Weihnachtstagung und ihren Zielen ist an erster Stelle ein freier Akt des menschlichen Willens, dem jedoch die Erkenntnis ihres Geistes vorausgehen muss. Dazu möchte dieses Buch beitragen.

 

ISBN 978-3-7725-1923-9

 

 

 

Rudolf Steiner und die Grundlegung der Neuen MysterienRUDOLF STEINER UND DIE GRUNDLEGUNG

               DER NEUEN MYSTERIEN

 

                 Sergej O. Prokofieff

 

Wer war Rudolf Steiner? Ist das Leben Rudolf Steiners nicht wie das Leben aller großen Eingeweihten ein Mysterium, dem wir uns in Ehrfurcht nähern können? Und wird nicht sein eigener Lebensgang zum Urbild des modernen Einweihungsweges, des Weges, den das in der Bewusstseinsseele voll entwickelte Ich eines jeden Menschen in gleicher urbildlicher Gebärde gehen sollte?

   Auf Rudolf Steiners Aussagen aufbauend schildert Sergej Prokofieff in drei großen Teilen Rudolf Steiners Lebensgang als Einweihungs-weg der Zukunft, der sich stufenweise in der Entwicklung der anthroposo-phischen Bewegung ausdrückt, in der Grundsteinlegung 1923/24 gipfelt und sich in der Begründung einer öffentlichen Mysterienschule als Urbild eines neuen Kulturimpulses erweist.

Die überarbeitete 3. Auflage des 1982 erstmals erschienenen und Aufsehen erregenden Buches des damals 28-jährigen russischen Autors erscheint mit den zusätzlichen biographischen Ausführungen Mein Weg zu dem Buch Rudolf Steiner und die Grundlegung der neuen Mysterien.

 

ISBN  978-3-7725-1907-9

 

 

 

 

 

 

Die Grundsteinmeditation ein Schlüssel zu den neuen christlichen MysterienDIE GRUNDSTEINMEDITATION

 

           Sergej O Prokofieff

 

Ein Schlüssel zu den neuen christlichen Mysterien

 

Dieses Buch ist der Versuch einer Einführung in das Wesen der neuen christlichen Mysterien, die Rudolf Steiner auf der Weihnachtstagung begründete. Es kann während der Lektüre bei dem Leser die Frage aufkommen, wie es möglich ist, dass ein und derselbe Text der Grundsteinmeditation auf so verschiedene Weise erklärt werden kann.

 

ISBN 978-3-7235-1195-4

 

 

 

Die Grundsteinmeditation als SchulungswegDIE GRUNDSTEINMEDITATION

      ALS SCHULUNGSWEG

 

        Sergej O. Prokofieff

 

Das Wirken der Weihnachtstagung in 80 Jahren

 

Den esoterischen Kern der Weihnachtstagung bildet ein Dreifaches: der Grundstein der Liebe, seine Meditation und ihre Rhythmen. Der Grundstein kann in das Ätherherz des Menschen gelegt werden; die innere Arbeit mit der Meditation lässt diesen Ätherkeim wachsen, und die Rhythmen bringen ihn durch die Verbindung mit dem Ätherkosmos zum Erblühen.

 

ISBN 978-3-7235-1164-0

 

 

 

Der Einweihungsweg Rudolf SteinersDER EINWEIHUNGSWEG RUDOLF STEINERS

         UND DAS  GEHEIMNIS DES ICH

 

               Sergej O. Prokofieff

 

Ein Beitrag zum Bologna-Vortrag Rudolf Steiners

 

Vom 31. März bis 3. April 2011 fand in Bologna eine Tagung statt, die dem 100. Jubiläum des Bologna-Vortrags gewidmet war, den Rudolf Steiner vor einer philosophisch vorbereiteten Zuhörerschaft damals gehalten hat.

In diesem Vortrag findet sich eine komprimierte Darstellung der anthroposophischen Erkenntnistheorie und zugleich ein kurzer Umriss des Schulungsweges.

 

ISBN 978-3-7235-1466-5

 

 

 

      DIE HIMMLISCHE SOPHIA UNDDie Himmlische Sophia und

     DAS WESEN ANTHROPOSOPHIA

 

              Sergej O Prokofieff

 

Das Leben mit der Frage «Was bedeutet die
Anthroposophie für dein Leben und wie ist deine individuelle, innere Beziehung zu ihr?» in Verbindung mit einem intensiven Studium der Anthroposophie und einer stetigen meditativen Praxis führten allmählich zu einem ganz neuen Erleben der Anthroposophie.

 

ISBN 978-3-7235-1036-0

 

 

 

Die Anthroposophische Gesellschaft und das Wesen AntroposophiaDIE ANTHROPOSOPHISCHE GESELLSCHAFT

     UND DAS WESEN ANTHROPOSOPHIA

 

                   Sergej O Prokofieff

 

Anthroposophie ist in einem tieferen Sinne nicht nur eine geistige Lehre, sondern eine lebendige
Wesenheit der übersinnlichen Welt. Rudolf Steiner nannte sie Anthroposophia.
   Die Anthroposophische Gesellschaft war von Anfang an dazu berufen, einem realen geistigen Wesen zu dienen. Wie finden wir den Weg zu dieser Wesenheit in der geistigen Welt? 

 

ISBN 978-3-7235-1073-5

 

 

 

Die esoterik der Anthroposophischen Gesellschaft                  DIE ESOTERIK DER

ANTHROPOSOPHISCHEN GESELLSCHAFT

 

                   Sergej O.Prokofieff

 

Bei der Frage nach der Esoterik der Anthroposophischen Gesellschaft selbst ergibt sich zumeist als Antwort, dass diese vor allem mit der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft verbunden sei. Dabei wird weniger berücksichtigt, dass Rudolf Steiner an der Weihnachtstagung auch der Anthroposophischen Gesellschaft dezidiert eine Esoterik zugeschrieben hat, die seitdem alle ihre Aktivitäten zu ...

 

ISBN 978-3-7235-1479-5

 

 

 

Die Karmaforschnung Rudolf Steiners   DIE KARMAFORSCHUNG RUDOLF STEINERS 

                        und  die Aufgabe

       der Anthroposophischen Gesellschaft

 

                      Sergej O Prokofieff

 

Welche Aufgabe stellt sich dem einzelnen

Anthroposophen und der Anthroposophischen

Gesellschaft durch die Karmaforschung

                          Rudolf Steiners?

                          

ISBN 978-3-7235-0737-7

 

 

 

Warum wird man Mitglied der Anthroposophischen Gesellschaft     WARUM WIRD MAN MITGLIED DER

ANTHROPOSOPHISCHEN GESELLSCHAFT?

 

                    Sergej O.Prokofieff

 

Warum wird man Mitglied der Anthroposophischen Gesellschaft? Von der kompetenten Beantwortung dieser Frage durch jeden Anthroposophen hängt auch die Zukunft der Anthroposophischen Gesellschaft ab. Dabei geht es dem Autor nicht darum, den Leser auf äußerliche Weise zum Eintritt in die Anthroposophische Gesellschaft zu bewegen, sondern um die Vermittlung einiger esoterischer Gesichtspunkte.

 

ISBN 978-3-7235-1454-2

 

 

 

WARUM WIRD MAN MITGLIEDWarum wird man Mitglied der Freien Hochschule für Geisteswissenschadt

   DER FREIEN HOCHSCHULE

FÜR GEISTESWISSENSCHAFT?

 

        Sergej O.Prokofieff

 

Die vorliegende Schrift entstand aus Vorträgen, die für Mitglieder der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft gehalten wurden. Sie waren meist den eigentlichen Hochschultagungen vorangestellt. Für einige Menschen war dies der Anlass, sich die Frage nach der Mitgliedschaft in der Ersten Klasse jetzt viel bewusster vor die Seele zu stellen.

 

ISBN 978-3-7235-1383-5

 

 

 

Die geistigen Aufgaben Mittel- undDIE GEISTIGEN AUFGABEN

MITTEL- UND OSTEUROPAS

 

      Sergej O Prokofieff

  

Über das Wirken einiger Volksgeister in der
europäischen Geschichte.

Eine geisteswissenschaftliche Betrachtung des Wirkens einiger Aspekte der Volksgeister in der

                          europäischen Geschichte.

 

ISBN 3-7235-0704-2

 

 

 

Die geistigen Quellen Osteuropas     DIE GEISTIGEN QUELLEN OSTEUROPAS

                            UND DIE

KÜNFTIGEN MYSTERIEN  DES HEILIGEN GRAL

 

                    Sergej O Prokofieff

 

Diese grundlegenden Werke sind Bausteine für die notwendige Geistesbrücke zwischen Mittel- und
Osteuropa.

 

ISBN 978-3-7235-0485-7

    

                                   

  

Das Rätsel des DemetriusDAS RÄTSEL DES DEMETRIUS

 

       Sergej O Prokofieff

 

 

 

Versuch einer Betrachtung aus historischer, psychologischer und geisteswissenschaftlicher Sicht.

 

ISBN 978-3-7235-0666-0

 

 

 

Die Prophetische BylineDIE PROPHETISCHE BYLINE

 

       Sergej O. Prokofieff

 

„Wie die heiligen Berge aus ihren felsigen Höhlen die mächtigen russischen Helden entliessen"

 

Diese Prophetie nimmt eine ganz besondere Stellung in der russischen Volksdichtung ein. Sie ist aus unmittelbarer geistiger Schau hervorgegangen. Und so genügt es auch nicht, nur das künstlerisch-emotionale Element auf sich wirken zu lassen, sondern es ist hier notwendig, sich das rechte Verständnis der geistigen Realität zu erwerben, die einst von der russischen Hellseherin, ihre Schöpferin, geschaut wurde und die sie dann in die Form der Bylinen-Erzählung goss.

 

ISBN 3-7235-0657-7

 

 

 

Die Lehre von Agni YogaDer Osten im Lichte des Westens I

 

     DIE LEHRE VON AGNI YOGA

aus der Sicht der christlichen Esoterik

 

            Sergej O Prokofieff

 

Aus dem Inhalt:

Einige Aspekte der Lehre von H.P. Blavatsky – Die Inspiratoren des Agni Yoga, okkulten Grundlagen der Lehre des Agni Yoga – Der grundlegende Irrtum des Agni Yoga – Agni Yoga gegen Anthroposophie – Die Asienreise von Helena und Nikolai Roerich – Gespräche mit den Mahatmas – Die Mission der Roerichs im bolschewistischen Russland.

 

ISBN 978-3-7235-0991-3

 

 

 

Die Lehre von Alice BaileyDer Osten im Lichte des Westens II

 

    DIE LEHRE VON ALICE BAILEY

 aus der Sicht der christlichen Esoterik

 

             Sergej O Prokofieff

 

Aus dem Inhalt:

Alice Bailey. Die Geschichte eines Mediums – Die Hierarchienlehre von Alice Bailey und ihre okkulten Quellen – Das Kommen des Weltenlehrers – Okkultismus, Wissenschaft und Politik – Alice Bailey und Helena Roerich – Vor dem Jahrhundertende.

 

ISBN 978-3-7235-0992-0

 

 

 

Die Geburt der christlichen Esoterik im 20. JahrhunderDer Osten im Lichte des Westens III

 

DIE GEBURT DER CHRISTLICHEN ESOTERIK

                   IM 20. JAHRUNDERT

         und die ihr widerstrebenden Mächte

 

                     Sergej O Prokofieff

 

Hauptaufgabe des Buches ist es den prinzipiellen Unterschied der westlichen (christlichen) und der östlichen Esoterik am Beispiel der Entwicklung der anthroposphischen Bewegung innerhalb der Theosophischen Gesellschaft am Beginn des 20. Jahrhunderts zu zeigen. Und damit auch die bis heute existierende falsche Meinung zu widerlegen.

 

ISBN 978-3-7235-0993-7

 

 

 

Der Fall Tomberg 2            DER FALL TOMBERG

 

Segej O. Prokofieff und Christian Lazaridès

 

     Anthroposophie oder Jesuitismus

 

Dieses Buch bietet die Möglichkeit einer wirklichen Urteilsbildung über die Tiefe und das Ausmass des Problems «Tomberg». Es zeichnet ein wahres Bild von Tombergs Persönlichkeit, Schicksal und Werk.

   Alle in dem Schicksal und dem Werk von Tomberg vorhandenen gravierenden Widersprüche werden klar dargestellt, weil sonst eine Urteilsbildung in diesem Falle nicht möglich ist, denn man verfällt sonst unvermeidlich den Illusionen und der Suggestion, die damit verbunden sind.

   In dieser Neuauflage ist nichts Wesentliches geändert, aber viel Wesentliches ergänzt, was zum vertieften Verständnis des Problems «Tomberg» und seiner Anhänger beitragen kann.

 

ISBN 3-00-000843-8

 

 

 

Die Beziehung des späteren TombergDIE BEZIEHUNG DES SPÄTEREN TOMBERG

       ZU RUDOLF STEINER UND ZUR  

              ANTHROPOSOPHBIE

 

                Sergej O Prokofieff

 

     Geisteswissenschaftliche Vorträge

 

In den letzen Jahrzehnten wird in einigen anthroposophischen Kreisen das Märchen verbreitet, die Konversion Valentin Tombergs von der Anthroposophie zum römischen Katholizismus in den vierzieger Jahren des vergangenen Jahrhunderst sei auf Anraten Rudolf Steiners aus der geistigen Welt erfolgt. Diese Fable convenue müssen einigen Tatsachen in Form von Dokumenten entgegengestellt werden, die von der Hand Tombergs selbst stammen.

   Drei Jahre vor seinem Tod hat Valentin Tomberg einen vermächtnishaften Brief geschrieben, in dem er sein Verhältnis zu Rudolf Steiner und zur Anthroposophie auf unmissverständliche Weise klargestellt hat.

 

ISBN 978-3-7235-1201-2

 

 

 

Die Mysterien der Hirten und der Könige      DIE MYSTERIEN DER HIRTEN

              UND DER KÖNIGE 

 IM LICHTE DER ANTHROPOSOPHIE

 

             Sergej O Prokofieff

 

«So ist heute die Anthroposophie als die zeitgemäße Synthese der zwei Wege – der Wege der Könige wie auch der der Hirten oder (was dasselbe ist) der nördlichen und der südlichen Mysterienströmung – eine Repräsentantin der Sophia in der Bewusstseinsseelenepoche. Mehr noch: ohne diese ist es unmöglich, die Sophia-Kräfte wirklich zu erlangen.

 

ISBN 978-3-7235-1039-1

 

 

 

Der Jahreskreislauf und die sieben Künste 2         DER JAHRESKREISLAUF

       UND DIE SIEBEN KÜNSTE

 

           Sergej O. Prokofieff

 

Vielfältig sind die Geheimnisse des Jahreskreislaufs wenn wir es verstehen, sie nur aufmerksam genug im Gang der Jahreszeiten und in der Folge der christlichen Jahresfeste aufzuspüren.

   Einer bislang wenig beachteten Spur zur Vertiefung der christlichen Feste geht Sergej Prokofieff in seiner kleinen Studie zur Beziehung der sieben Künste zum Jahreskreislauf nach. Hier wird für eine eigene weiterführende Erarbeitung überaus anregend geschildert, wie zwischen den architektonischen, plastischen, malerischen und musikalischen Künsten einerseits und den dichterischen, eurythmischen und sozialen Künsten andererseits ein Zusammenhang zu den großen christlichen Festen gesehen werden kann. Eine Besonderheit stellen dabei die Hinweise auf eine achte Kunst dar, die gleichsam eine höhere Oktave bildet.

 

ISBN 3-7725-0069-2

 

 

 

Friedrich Schiller und die Zukunft der Freiheit         FREIDRICH SCHILLER

UND DIE ZUKUNFT DER FREIHEIT

 

             Sergej O Prokofieff

 

Zugleich einige Aspekte seiner okkulten Biographie

 

I. Der geistige Auftrag Schillers zwischen Goethe und Novalis.

   II. Friedrich Schiller und die Zukunft der Freiheit: 1. Das Ideal der Freiheit und sein geistiger Ursprung – 2. Der Kampf um die Freiheit des Menschen – 3. Schillers vorzeitiger Tod und seine Folgen

   III. Das «Demetrius»-Fragment als Drama des menschlichen Ich.

Im Anhang: Texte mit ausgewählten Selbstzeugnissen.

 

ISBN 978-3-7235-1309-5

 

 

 

Novalis ewige Individualität               NOVALIS  

      Ewige Individualität

 

         Sergej O Prokofieff

 

Zur karmischen Novalis-Biographie

 

Wie wohl kaum eine andere Individualität kann die, die in einem Leben unter dem Namen Novalis wirkte, ein Schlüssel zu den Geheimnissen der ältesten Vergangenheit und der fernsten Zukunft sein. Die vorliegende Arbeit untersucht erstens die Stellung, die die Erforschung von Novalis Biografie im Lebensgang Rudolf Steiners einnimmt, zweitens soll ein Verständnis für die zukünftige Mission ...

 

ISBN 978-3-7235-1321-7

 

 

 

Maximilian WoloschinMAXIMILIAN WOLOSCHIN

Mensch Dichter Anthroposoph

 

       Sergej O Prokofieff

 

Mit Gedichten und Aquarellen von Maximilian Woloschin und Erinnerungen an Woloschin von Marina Zwetajewa und Andrej Belyj. «Ich nehme die Anthroposophie mit meinem ganzen Wesen auf, muss jedoch alles in meine Sprache übersetzen, in meine eigenen Bilder hüllen.» Maximilian Woloschin

 

ISBN 978-3-7235-1279-1

  

 

 

Wie stehen wir heute vor Rudolf Steiner     WIE STEHEN WIR HEUTE VOR

            RUDOLF STEINER?

 

            Sergej O. Prokofieff

 

Am 30. März 2012 hat Sergej O. Prokofieff im Rahmen der diesjährigen Jahresversammlung einen Vortrag zum Totengedenken und zum Todestag Rudolf Steiners gehalten. In diesem Vortrag hat er sich erlaubt, einige kritische Bemerkungen über die gegenwärtige Situation am Goetheanum und in der Weltgesellschaft zu machen. Folglich ist die Beurteilung seines Vortrags sehr konträr ausgefallen: von begeisterter Aufnahme bis zu dezidierter Ablehnung.
   Mit dieser Publikation wird den Mitgliedern, die den Vortrag nicht hören konnten, sein authentischer Text vorgelegt. Er ist wegen der Wichtigkeit des Themas entsprechend eingeleitet und in mehreren Fußnoten ergänzt.

 

ISBN 978-3-905919-44-8

Bestellung: www.wegmaninstitut.ch 

 

 

 

Das erste Goetheanum und seine christDAS ERSTE GOETHEANUM UND SEINE 

  CHRISTOLOGISCHEN GRUNDLAGEN

 

    Sergej O. Prokofieff und Peter Selg

 

 

Mit der Johannes–Bau, der später den Namen Goetheanum erhielt, ist die ganze Anthroposophie, wie Rudolf Steiner sie in dem Buch „Die Geheimwissenschaft im Umriss" dargestellt hat, in die sichtbare Erscheinung getreten. Nicht in symbolischen Formen, sondern rein künstlerisch gestaltet, konnte dieser Bau von Rudolf Steiner selbst konzipiert und gemeinsam mit einer grossen Anzahl helfender Hände – Künstler und Laien – als einmaliges Gesamtkunstwerk verwirklicht werden.

 

ISBN 978-3-905919-12-7

Bestellung: www.wegmaninstitut.ch

 

 

 

Die Weihnachtstagung und die Begründung der Neuen Mysterien    DIE WEIHNACHTSTAGUNG 

      UND DIE BEGRÜNDUNG

     DER NEUEN MYSTERIEN

 

Sergej O. Prokofieff und Peter Selg

 

 

Die Weihnachtstagung war nicht nur der Höhepunkt der Geschichte der Anthroposophischen Gesellschaft sondern auch der ganzen anthroposophischen Bewegung. Ihr ging jedoch das schwierigste Jahr im Leben Rudolf Steiners voran, das mit dem Brand des Ersten Goetheanum begann und mit der Weihnachtstagung seine Kulmination erreichte.

   Im Krisenzustand der Anthroposophischen Gesellschaft und in der bedrohlichen Lage der mitteleuropäischen Zivilisation vollzog Rudolf Steiner diesen gewaltigen Schritt in die Zukunft hinein.

   Von diesem problembeladenen Jahr 1923 spricht der erste Teil dieses Buches. Der zweite Teil ist der Betrachtung der christologischen Grundlagen der Weihnachtstagung mit der Begründung der Neuen Mysterien gewidmet, womit das schwierige Jahr 1923 seinen Abschluß fand.

 

ISBN 978-3-905919-26-4

Bestellung: www.wegmaninstitut.ch

 

 

 

Christologie des Buches Geheimwissenschaft im Umriss     DIE CHRISTOLOGIE DES BUCHES

„DIE GEHEIMISSENSCHAFT IM UMRISS" 

 

      Sergej O. Prokofieff und Peter Selg

 

Vorträge zur anthroposophischen Christologie

 

In seiner letzten Vorrede zur „Die Geheimwissenschaft im Umriss", die er wenige Monate vor seinem Tod verfasste, betonte Rudolf Steiner, dass in diesem Buch „die Umrisse der Anthroposophie als eines Ganzen" enthalten seien. Im Zentrum der Anthroposophie, und damit auch der „Die Geheimwissenschaft im Umriss", die im Januar 1910 erschien, aber steht die neue Christus-Erkenntnis.

    „So stellt sich für die anthroposophische Weltanschauung in das ganze Tableau von Wiederverkörperung, vom Wesen des Menschen, Betrachtung des Kosmos und so weiter, das Christus-Wesen hinein wie ein Mittelpunkt. [...] Es ist ein Bild, das eine Hauptfigur hat, und alles andere wird darauf bezogen." (Rudolf Steiner 30.6.1909).

   Zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung der „Geheimwissenschaft im Umriss" begann Rudolf Steiner von der Erscheinung des Christus-Wesens im Ätherischen zu sprechen, in Stockholm am 12. Januar 1910. So gingen damals die Verbreitung des Buches und die neue Verkündigung des Christus Hand in Hand durch Europa.

   In ihren Beiträgen beleuchten Sergej O. Prokofieff und Peter Selg – in Fortführung ihrer gemeinsamen Veröffentlichungen zum Fünften Evangelium und zum Ersten Goetheanum – christologische Aspekte des zentralen Buches, 100 Jahre nach dessen Erscheinen.

 

ISBN 978-3-905919-17-2

Bestellung: www.wegmaninstitut.ch

 

 

 

Die Wiederkunft des Christus im Ätherischen zum Fünften Evangelium   DIE WIEDERKUNFT DES CHRISTUS

              IM ÄTHERISCHEN 

         zum Fünften Evangelium

 

    Sergej O. Prokofieff und Peter Selg

 

 

Das «Fünfte Evangelium» gehört zum Herzbereich der anthroposophischen Christologie und des Werkes Rudolf Steiners.

   Die Darstellungen von Sergej O. Prokofieff und Peter Selg, die innerhalb der Ostertagung am Goetheanum 2009 entfaltet wurden, bringen die Relevanz des «Fünften Evangelium» für ein tieferes Verständnis des Golgatha-Mysteriums zum Vorschein; sie eröffnen zugleich Einblicke in die Werdensgestalt von Rudolf Steiners Geisteswissenschaft, die im Dienst der «Wiederkunft Christi im Ätherischen» stand und steht.

 

ISBN 978-3-9523425-7-2

Bestellung: www.wegmaninstitut.ch

 

 

 

                DAS LEBEN SCHÜTZEN  Das Leben Schützen

             Ärtliche Ethik und Suizidhilfe 

 

        Sergej O. Prokofieff und PeterSelg

 

Eine Betrachtung aus anthroposophischer Sicht

 

 

Die vorliegenden Aufsätze sind durch die Diskussion um «assistierten Suizid» in der Schweiz veranlasst. Wer sich mit dem Umkreis dieser Thematik befasst, muss feststellen, dass die Bereitschaft, Menschenleben künstlich zu beenden oder beenden zu lassen, also Menschen bewusst zu töten, um ihnen Leiden – wie man glaubt – zu ersparen, stetig zunimmt.

 

ISBN 978-3-7235-1415-3

Bestellung: www.wegmaninstitut.ch

 

 

 

 

Das Leben im Tode          DAS LEBEN IM TODE

 

           Sergej O. Prokofieff,

    Virginia Sease, Michael Debus

 

 

 

Das Mysterium des Todes weckt Fragen, wirbelt Gefühle auf und ruft persönliche Erinnerungen wach. Die Begegnung mit Schmerz und Trauer beim Tod von nahen Verwandten oder Freunden ist nicht immer ohne weiteres zu verkraften. Die Trauer kann sich durch innere Verwandlungsprozesse zur Suche nach dem Sinn von Leben und Tod.

 

ISBN 978-3-7235-1340-8

 

 

 

Esoterik der Weltreligionen        ESOTERIK DER WELTRELIGIONEN

 

Sergej O. Prokofieff, Virginia Sease, Manfred Schmidt-Brabant ,Aban Bana, Udi Levy, Ibrahim Abouleish, Ha Vinh Tho, Yuji Agematsu, Mechthild Oltmann

 

Die Themen:

Mysterienursprünge der Religion - Geheime Lehren in Hinduismus und Zarathustrismus - Vom Verhältnis des Judentums zur Mystik - Islam und Anthroposophie - Buddhismus im Zeitalter der Bewußtseinsseele - Die Entwicklung der Mysterienbaukunst in
Ostasien - Die Mystik der ersten christlichen Jahrhunderte und des Mittelalters - Die Esoterik im östlichen Christentum - Mystik und ...

 

ISBN 978-3-7235-1123-7

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok