EDITORIAL VIDAR ist aus der Verantwortung gegenüber der Anthroposophie und seinem Begründer Rudolf Steiner entstanden,
sowie aus dem Gebot unserer Zeit.

 

Obwohl wir in einer überaus materialistischen Zeit leben, findet in der geistigen Welt, angrenzend an die Erde, ein Ereignis von ausserordentlicher Bedeutung für Mensch und Welt statt. Das gesamte Werk Rudolf Steiners hat zum Ziel, die Entwicklung der Bewusstseinsseele mit der Denkkraft, welche zum Wahrnehmungsorgan dieses epochalen Ereignisses wird, zu fördern.

 

Sergej O. Prokofieff besitzt die ausserordentliche Begabung, die wesentlichen Enthüllungen aus der Geistesforschung Rudolf Steiners, die in seinem grossartigen Werk von über 350 Bänden verstreut sind, klar darzustellen und in ihrer Bedeutung in Zusammenhang zu bringen. Die Integrität mit welcher Sergej O. Prokofieff vorgeht - durch die Quellangaben neben seinen klaren und umfassenden
Darstellungen - hat mich dazu bewogen, seine Werke zu übersetzen und in die spanisch sprechenden Länder zu publizieren.

 

Anthroposophia lebt im reinen Denken, vorallem aber lebt sie in jedem Herzen, das aus Erkenntnis und Liebe, d.h. in Freiheit, handelt. Somit fördert sie die individuelle und die soziale Entwicklung, als auch die Weltentwicklung, denn die Menschheitsevolution hängt nicht zuletzt von der individuellen Entwicklung des Einzelnen ab.

 

Als Mitglied der Anthroposophischen Gesellschaft, trug ich seinerzeit zur Gründung und Förderung der Rudolf Steiner Schule Schaffhausen bei. Gegenwärtig praktiziere ich als Medizinische Masseurin die Rhythmische Massage nach Ita Wegman und leiste einen bescheidenen Beitrag an deren Verbreitung.

                                                       Angeles Röthenbacher

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok